Wahl 2016

Im obigen Menü Wahl 2016 findet Ihr die Bewerbungssteckbriefe der Kandidat*innen für die im Zeitraum 02.-09.08.2016 stattgefundene Online-Wahl des neuen NapoKo-Sprecher*innen-Teams dokumentiert. Für die Amtszeit 2016-2018 gewählt wurden mit 84 Stimmen Katharina Esau (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) und mit 77 Stimmen Stefan Geiß (Johannes Gutenberg-Universität Mainz). Auf Simon Kruschinski (ebenfalls Johannes Gutenberg-Universität Mainz) entfielen 48 Stimmen. Mit 331 Wahlberechtigten und 123 abgegebenen Stimmen (davon 4 Enthaltungen) lag die Wahlbeteiligung 2016 bei 37,2%.

Bei der NapoKo-Wahl wird im in der Regel zweijährigen Turnus ein Team aus zwei Personen gewählt, die sich die Aufgaben des*der Sprechers’Sprecherin eigenverantwortlich aufteilen.

Für die Wahl erhalten alle Wahlberechtigten vor dem ersten Tag der Stimmabgabe an ihre bei NapoKo hinterlegte E-Mailadresse einen einmalig nutzbaren Link zu einer Website, auf der die Stimmabgabe erfolgt. Alle Mitglieder sind daher gebeten, NapoKo über einen Wechsel der E-Mail sowie der institutionellen Anbindung auf dem Laufenden zu halten.

Aktiv wie passiv wahlberechtigt sind alle zum Beginn des Kandidaturzeitraums bei NapoKo eingetragenen Mitglieder. Jede*r Wahlberechtigte hat 2 (zwei) Stimmen sowie die Möglichkeit sich der Stimme zu enthalten. Gewählt sind die beiden Kandidierenden, welche jeweils die meisten Stimmen auf sich vereinen. Sollte es wegen Stimmgleichheit zwischen Kandidierenden nicht möglich sein, zu bestimmen, welche beiden Kandidierenden die meisten Stimmen auf sich vereinen, findet zwischen diesen Kandidierenden eine Stichwahl statt, sofern die Kandidaturen für die Stichwahl aufrechterhalten bleiben. Bei Stimmgleichheit zwischen den beiden Kandidierenden mit den meisten Stimmen findet keine Stichwahl statt, sofern sich diese Stimmgleichheit nur auf diese zwei Kandidierenden erstreckt.

Das Ergebnis der Wahl 2016 ist am 10.08.2016 an dieser Stelle bekanntgegeben worden und wird ebenfalls über den NapoKo-Newsletter mitgeteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*