Mitglieder

NapoKo hat aktuell 363 Mitglieder (Stand: 6. September 2017).

Wir begrüßen unsere neuesten Mitglieder:

Desiree Steppat Universität Zürich
Manon Metz Universität Mannheim
Miro Marsicevic Universität Greifswald
Joschua Seitz Universität Konstanz
Lukas Antoine Universität Bremen
Janis Hülder Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW
Johanna Mertens Universiteit van Amsterdam
Ole Kelm Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Maximilian Clar Universität Tübingen
Theresa King Universität Tübingen
Andreas Riedl Österreichische Akademie der Wissenschaften
Markus Kretzler Universität Augsburg
Lucas Seeber Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Nicole Ernst Universität Zürich
Regina Greck KU Eichstätt-Ingolstadt
Mathias Revers Goethe-Universität Frankfurt
 Adrian Sanchez Freie Universität Berlin
 Linda Eva Jansen TU Darmstadt
 Kenny Schillack TH Wildau
Ralf Grabuschnig Central European University
Christopher Starke Universität Münster
Martin Schörner TU Darmstadt
Sonja Rodzka Universität Bochum
Julie Guigonis Universität Halle
Gregor Ryl Universität Göttingen
Susanne Wölk Machart Studios GmbH Mannheim
Simon Kruschinski Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Lisa Peyer Universität Jena
Martin Schiller FU Berlin
Ursula Ohlinger Universität München
Sophie Garbe Universität Münster
Greta Runge Universität Bremen
Wolfgang Denzler Universität Lüneburg
Florian Felker Universität Jena
Thorsten Nahrgang Fernuniversität in Hagen
Cedric Bierganns Universität Bonn
Clemens Kucharski Universität Bamberg
Torben Luckow Universität Bremen
Hanna Sander Universität Duisburg-Essen
Killian Beck TU Darmstadt

NapoKo-Mitgliederverzeichnis

Philipp Alvares de Souza Soares Philipps Universität Marburg, Institut für Politikwissenschaft
Anne-Katrin Arnold University of Pennsylvania/Annenberg School for Communication, Weltbank
Tobias Arns Universität Duisburg-Essen, Fachbereich Geisteswissenschaften
Katrin Arntz TNT Post Holding Deutschland GmbH
Ruth Asan Freie Universität Berlin
Esra Aydin Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sozialwissenschaftliches Institut
Marko Bachl Universität Hohenheim
Jonas Bachmann Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Christian Baden Hebrew University of Jerusalem
Axel Balzer Freie Universität Berlin, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft
Ingo Bauer TU Dresden
Philip Baugut Universität München
Franziskus Bayer Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Jessica Becker TU Dortmund, Institut für Philosophie und Politikwissenschaft
Kim-Björn Becker Universität Trier
Katrin Beckers LuF Germanistische Sprachwissenschaft, Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft der RWTH Aachen
Matthias Begenat Center for Advanced Internet Studies (CAIS)
Marvin Bender NRW School of Governance, Universität Duisburg-Essen
Sabrina Bens Universität Koblenz-Landau
Samuel Beuttler Universität Regensburg
Christian Blum Universität Augsburg
Nils Borchers Universität Mannheim
Isabelle Borucki Universität Trier
Philipp Freiherr v. Brandenstein Universität Hamburg, Institut für Politische Wissenschaft
Matthias Brändli Raiffeisen Schweiz
Alexander Bräuer Universität Mannheim
Alexander Brehm
Anastasiya Broytman University of Ulster Belfast
Florian Buhl Universität Münster
Annika Bulgrin Universiteit  van Amsterdam
Tobias Bürger Newcastle University
Denise Burgert Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Andrea Burmester Universität Zürich, Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung IPMZ
Christoph Busch Universität Siegen, Lehrstuhl für empirische Sozialforschung
Helena Busch Goethe-Universität Frankfurt
Florian Busch-Janser Busch-Janser Personalmanagement
Björn Buß Leuphana Universität Lüneburg
Emre Celik Leibniz Universität Hannover
Jens Crueger Universität Bremen
Kim-Laureen Döpke RWTH Aachen
Stefanie Dorsch Universität Leipzig, Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft
Ricarda Drüeke Universität Salzburg, FB Kommunikationswissenschaft
Arthur Dubowicz Università della Svizzera italiana, Faculty of Communication Sciences
Michael Dürr Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Pero Dosenovic Universität Münster
Sven Ebbing WWU Münster
Sophie Ehrenberg FU Berlin
Jessica Einspänner Universität Bonn
Olga Eisele Institute for Advanced Studies, Department of Political Science, Wien
Sinan Oliver Ekmekci
Monika Elsler Universität Bremen
Gerald Erfurth Universität Erfurt
Nicolas Ertmann
Eugen Esau TU Dresden
Katharina Esau Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Tobias Escher Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Igor Leonidovic Fayler Georg-August-Universität Göttingen
Jochen Fischer Philipps-Universität Marburg, Institut für Politikwissenschaft
Felix Flemming Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Marc Fliehe Universität Koblenz-Landau
Daniel Florian METRO AG, Konzernkommunikation und Politik
Alexander Flügge Universität Jena
Tobias Frank Business Network, PR
Bettina Friedrich HHL – Leipzig Graduate School of Management
Katja Friedrich Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, Ludwig-Maximilians-Universität München
Dennis Frieß Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Martin Fuchs Brand Associates
Sascha Kristin Futh Universität Kassel
Vera Gassen Sparkasse KölnBonn
Sarah Geber Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK)
Marvin Geilich FU Berlin, Otto-Suhr-Institut
Stefan Geiß Johannes Gutenberg-Universität, Institut für Publizistik
Lennart Gerwers Universität Uppsala, Schweden
Ibrahim Ghubbar Deutscher Sparkassen- und Giroverband
Peter Gladitz Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Tom Gläser Universität Hamburg
Antje Glück Berlin
Roland Göbbel Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Kommunikationswissenschaft
Maheba Goedeke Tort Universität Jena
Ursula Götz TU Dortmund
Christian Gräber FSU Jena
Christiana Gransow TU Chemnitz
Fabian Grenz Universität Leipzig
Oliver Gruber Universität Wien, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
Claudia Gruhn Eberhard-Karls-Universität Tübingen
André Haller Universität Bamberg
Falk Hartig Goethe-Universität Frankfurt
Jörg Haßler Institut für Kommunikationswissenschaft, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dorothée Hefner Universität Mannheim, Seminar für Medien- und Kommunikationswissenschaft
Christine Heimprecht Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Matthias Helferich Universität Dortmund
Christian Hengstermann
Maja Henke Universität zu Köln
Philipp Henn Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Sascha Hermes
Lena Herrling Hauptstadtbüro Alice Hansenet
Andreas Hetzer Universität Siegen
Kristina Heuschkel FDP Bundesgeschäftsstelle, Referentin Kampagnen
Bianca Heuser Universität Leipzig
Kay Hinz Agentur neues handeln GmbH
Lutz Hofer Universität Mannheim/Universiteit van Amsterdam
Isabel Hoffmann University of Bath/Humboldt-Universität zu Berlin
Robert Hoffmann
Antje Holinski Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Iris Höller Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck
Alexander Horn FU Berlin
Steffen Horstmannshoff Leuphana Universität Lüneburg
Christine Horz Universität Erfurt, Kommunikationswissenschaft
Florian Hottner Friedrich-Schiller-Universität Jena
Anke Hub Fachhochschule Trier, Standort Umwelt-Campus Birkenfeld
Ilka Jacobs Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Kathrin Jennewein Hochschule Osnabrück
Pablo Jost Friedrich-Schiller-Universität Jena
Vincent Jörres Universität Bielefeld
Marc Jungblut Universität München
Andreas Jungherr Universität Konstanz
Johannes Kaiser Universität Zürich
Christoph Kaletka Sozialforschungsstelle Dortmund, Technische Universität Dortmund
Lena Kampe Mannheim
Katharina Kandt Sciences Po Paris
Sigrid Kannengießer Institut für Medien, Kommunikation, Information, Universität Bremen
Reza Kazemi Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Nina Keim American University, Washington DC, School of Communication
Fares Kharboutli Universität der Bundeswehr, München
Thies Kiesewetter Universität zu Köln
Lucy Kinski Institut für Höhere Studien Wien
Daniel Kirch Deutsche Presse-Agentur
Annette Kirste Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, FU Berlin
Julia Kleber Polidia GmbH
Matthias Klein Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Thomas Kling Universität Mainz, Institut für Politikwissenschaft
Swen Klingelhöfer Technische Universität Darmstadt, Institut für Politikwissenschaft
Ulrike Klinger Universität Zürich, Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung IPMZ
Andrea Kloß LMU München, Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Jan Niklas Kocks FU Berlin
Christina Köhler Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Miriam Melanie Köhler Zentralverband des Deutschen Handwerks, Universität Augsburg – Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft
Alma Kolleck Goethe-Universität, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Institut für Politikwissenschaften
Mathias König Universität Koblenz-Landau Campus Landau, Institut für Sozialwissenschaften Abt. Politikwissenschaft – Frank-Loeb-Institut
Wolfgang König Universität Koblenz-Landau Campus Landau, Institut für Sozialwissenschaften Abt. Politikwissenschaft – Frank-Loeb-Institut
Marlen Köpke FU Berlin
Raphael Kösters Heinrich-Heine-Universtität Düsseldorf
Felix Krebber Uni Leipzig
Mona Krewel Universität Mannheim, Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung
Malte Krohn Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Katja Krüger Freie Universität Berlin
Markus Kuhn Instituts Universitaires de Formation des Maîtres d’Alsace, Université de Strasbourg
Martha Kuhnhenn Universität Greifswald
Kathleen Kuminowski FU Berlin
Jessica Kunert Ludwig-Maximilians-Universität
Marlene Kunst FU Berlin
Magnus-Sebastian Kutz Freie und Hansestadt Hamburg – Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt
Julian Lambertin Bond University, School for Communication and Media
Nicole Landeck Düsseldorf
Michael Landl European Students For Liberty, Universität St. Gallen
C. Gregor Landwehr Universität Tübingen
Judith Laux Universität Trier, Institut für Mittelstandsökonomie e.V. (Inmit)
Sophie Lecheler Universiteit van Amsterdam, ASCoR
Marie Legrand Universität Erfurt, Kommunikationswissenschaft
Melanie Leidecker Universität Koblenz-Landau (Campus Landau)
Laura Joanna Leithold FU Berlin
Marcel Lewandowsky Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr
Dennis Lichtenstein Zeppelin Universität Friedrichshafen
Daniela Linke Philipps-Universität Marburg, Institut für Politikwissenschaft
Josua Littig Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Maria Löblich FU Berlin
Marco Lünich WWU Münster
Melanie Magin Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Melanie Matarese Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Katja Mehlis Universität Erfurt
Adam Mekki Bergische Universität Wuppertal
Luca-Sebastian Meister GoYa! Die Markenagentur GmbH
Christine Meltzer Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Jan Menzer Mitarbeiter der CDU-Bundesgeschäftsstelle
Nicolas Merz Humboldt Universität, Berlin Graduate School of Social Sciences / Wissenschaftszentrum Berlin
Julia Metag IPMZ – Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung, Universität Zürich
Thomas Meyer TU Dresden, Institut für Kommunikationswissenschaft
Christian Michalek Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
René Michalski Heinrich Heine Universität, Düsseldorf
Sascha Michel Universität Koblenz-Landau, Seminar Medienwissenschaft
Kathrin Mok Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Anne Mollen Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI) Universität Bremen
Cornelia Mothes Institut für Kommunikationswissenschaft, Technische Universität (TU) Dresden
Andre P.H Müller BDA | Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e.V.
Maurice Müller Universität Bielefeld, Masterstudiengang Politische Kommunikation
Philipp Müller Ludwig-Maximilians-Universität München, Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Kim Murphy FU Berlin
Natalya Nepomnyashcha University of Central Lancashire, Großbritannien
Angela Nienierza Universität München
Johanna Niesyto Universität Siegen, Sonderforschungsbereich ‚Medienumbrüche‘
Cordula Nitsch Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Paula Nitschke Universität Greifswald
Tobias Nolting Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Carmen Nos Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen – Uni Leipzig
Christian Nuernbergk LMU München
Franziska Oehmer Université de Fribourg
Anke Offerhaus Universität Bremen, Institut für Medien, Kommunikation & Information
Jakob Ohme TU Dresden
Eike Ortlepp Universität Kassel
Corinna Oschatz Institut für Kommunikationswissenschaft, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Theresa Petrausch Universität Bielefeld
Senta Pfaff-Rüdiger LMU München, Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Verena Philipp
Magdalena Ploch WWU Münster
Nicole Podschuweit Universität Erfurt
Franziska Pohl Otto-Suhr-Institut Berlin
Ann-Kathrin Pohlers Universität München
Isabelle Bernadette Polders Universität Duisburg
Pablo Porten-Cheé Universität Zürich
Daniel Poznanski Kolleg Sankt Blasien
Christian Pump FU Berlin
Nina Putz Universität Wien
Joe Pütz Stipendiat der FES, Examenskandidat im FB II der Universität Trier
Julian Rabe Georg-August-Universität Göttingen
Linda Rath-Wiggins Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Daniel Reichard Universität Trier
Malena Reimelt FU Berlin
Rüdiger Rein Brand Associates, Berlin
Jana Reissen-Koch Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft, RWTH Aachen
Alexander Relea-Linder Zeppelin University
Christina Reul Universität Duisburg-Essen
Simon Richter Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Markus Riefling Research Safari
Eike M. Rinke Universität Mannheim, Seminar für Medien- und Kommunikationswissenschaft
Marlon Rippe Universität Münster
Gesa Ristock TU Dresden
Thomas Roessing Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Uta Rußmann FH Wien
Christina Ruta Ruhr-Universität Bochum
Jörg Sambleben Magdeburger Institut für Sicherheitsforschung (MIS)
Henriette Schade Universität Greifswald
Christian Schäfer-Hock Austrian Academy of Sciences
Sophie Schäfer Goethe Universität Frankfurt
Therese Schedifka Hochschule Osnabrück
Susan Schenk TU Dresden
Sebastian Scherr Universität München
Anna-Maria Schielicke TU Dresden, Institut für Kommunikationswissenschaft
Maximilian Schiffers NRW School of Governance, Universität Duisburg-Essen
Hannah Schmid Universität Bern, Institut für  und Kommunikations- und Medienwissenschaft
Fenja Schmidt Universität Hamburg
Josephine Schmitt Universität Hohenheim, Lehrstuhl Medienpsychologie
Michael Schneider Zum goldenen Hirschen GmbH, Berlin, Campaigning, Politische Strategie
Daniel Schneider
Manuel Schön wbpr Gesellschaft für Public Relations und Marketing mbH
Carolin Schuback
Johannes Schulte WWU Münster
Daniel Schulz Leuphana Universität Lüneburg
Kerstin Schulz Berlin Graduate School for Transnational Studies (BTS), Freie Universität Berlin
Heidi Schulze TU Dresden
Katharina Schurz HS Osnabrück
Christian H. Schuster Universität Augsburg, Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft
Anna Schwan Universität Hamburg, Institut für Journalistik und Kommunikationswissenschaften
Dominic Schwickert Institut für Politikwissenschaft Münster
Sabine Seggelke Grayling Political Strategy
Hadrien Segond Universität Bremen
Jan Siedentopp Freie Universität Berlin, c/o Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre Prof. Gersch
Jasmin Siri Universität München, Institut für Soziologie
Jil Sörensen Hamburg Media School
Johannes Staemmler Hertie School of Governance, Berlin
Tobias Stähler Universität Eichstätt
Jens Starkebaum Georg-August-Universität Göttingen, Seminar für Politikwissenschaft, Göttinger Gradiertenschule Gesellschaftswissenschaften
Daniel Steffens dimap communications GmbH
Torsten Stollen
Sebastian Stieler TU Dresden
Christian Strippel FU Berlin
Karina Strübbe TU Dortmund
Benedikt Strunz Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Thorben Stubbemann
Jennifer Tank Universität Salzburg
Julie ten Hövel
Peer Teschendorf Friedrich-Ebert-Stiftung, Abteilung Internationale Entwicklungszusammenarbeit
Christian Thiere Evonik Industries AG
Philipp Thomeczek Universität Duisburg-Essen
Annekaryn Tiele Hochschule für Musik und Theater Hannover / Macquarie University Sydney
Florian Toepfl FU Berlin
Damian Trilling Universiteit van Amsterdam
Florence Tsagué Assopgoum Universität Siegen
Anne-Kerstin Tschammer Universität der Künste Berlin, Institut für Theorie und Praxis der Kommunikaton
Anja Türkan Universität Bremen
Simon Ueberheide Rocket Communications
Henrike Viehrig Universität zu Köln, Institut für Politische Wissenschaft und Europäische Fragen
Hannah Vogt Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, FU Berlin
Natalie Völker Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Kathrin Voss Universität Hamburg, Institut für Politische Wissenschaft, Arbeitsstelle Medien und Politik
Stefan Wallaschek Universität Bremen
Stefanie Walter Universität Hamburg
Susanne Waxenberger Universität München
Meike Weber
Susanne Weber communication matters Kollmann & menasse Public Relations GmbH
Philipp Weichselbaum Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Jasmin Welter Universität Bonn
Timo Werner Universität Koblenz-Landau Campus Landau, Institut für Sozialwissenschaften Abt. Politikwissenschaft – Frank-Loeb-Institut
Jonas Westphal Hochschule für Musik und Theater Hannover, Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung
Christian Wewezow Clockwise Consulting GmbH, Organisations- und Managementberatung
Wolfgang Wichmann Universität Augsburg, Indiana University
Kristina Wied Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft
Jan-Erik Wiederholz Universität Düsseldorf
Stephanie Wiedner Technische Universität Dresden
Christian Wiencierz Universität Münster
Tabea Wilke Andrássy Universität Budapest, Fakultät für Internationale Beziehungen
Stella Willborn TU Ilmenau
Daniel Wilms Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz: Institut für Soziologie und Politikwissenschaft, Universität Trier: Institut für Politikwissenschaft
Andreas Wimmel
Georg Winder Liechtenstein Academy
Petra Winkler
Florian Wintterlin WWU Münster
Christian Wolf Universität zu Köln, Dezernat Forschungsmanagement
Irina Wolf Uni Konstanz, Peace Reserach Group
Harald Wolf BIO Mitteldeutschland GmbH
Silvia Worm Universität Hamburg
Alexander Wuttke Universität Mannheim
Mundo Yang Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Freie Universität Berlin
Florian Zejewski Universität Bielefeld
Julia Zilles Universität Koblenz-Landau, Campus Landau
Lavinia Zinser FU Berlin,Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*