PolKomm: Zwei Konferenzen der Adenauer Stiftung

In diesem Herbst finden zwei (nicht ganz wissenschaftliche) Konferenzen der Adenauer-Stiftung statt, die thematisch für den einen oder die andere spannend sein könnten:

Programm der 9. Internationalen Konferenz für Politische Kommunikation am 9./10. Oktober in Berlin steht!

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Programm für die 9. Internationale Konferenz für Politische Kommunikation steht! Wir freuen uns über die Zusage namhafter Experten und Praktiker, die gemeinsam mit Ihnen aktuelle Entwicklungen in Politik und Kommunikation diskutieren wollen.

Fukushima, Eurokrise, Amokläufe und Terrorismus – globale Ereignisse und Katastrophen stellen politische Akteure (kurzfristig) immer wieder vor große Herausforderungen. Hinzu kommen populistische Bewegungen (von Teaparty bis Marine LePen) und Forderungen nach mehr Bürgerbeteiligung. Anhand deutscher und internationaler Beispiele werden vor diesem Hintergrund aktuelle Trends der Politikvermittlung diskutiert, die ihren Höhepunkt natürlich im Wahlkampf und der Frage finden: Was entscheidet heute eigentlich noch Wahlen?

In diesem Jahr gibt es eine Reihe von Formaten, wie Sie sich in die Konferenz einbringen können. U.a. bieten wir im letzten Teil der Konferenz Workshops an, in denen Sie intensiver mit unseren Experten diskutieren können.

Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen und können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Ich würde mich freuen, Sie auf unserer Konferenz begrüßen zu können!

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Güldenzopf.

PS: Erfahren Sie mehr Hintergründe zu unseren Referenten und Gesprächspartner auf unserer Webseite.

Am 30.November 2011 findet dann in Berlin der Demokratie-Kongress zum Thema Digitale Demokratie und Kultur statt. Weitere Informationen gibt es hier:  http://www.kas.de/wf/de/71.9919/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*